Mahlzeiten

Fitness-Serie über Laster #7: Können Energydrinks Pre-Workouts ersetzen?

Energydrinks sind in der heutigen chaotischen Zeit sehr beliebt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sportler im Fitnessstudio vor jedem Training Energydrinks zu sich nehmen." Energy Drink" als vollwertiger Ersatz für Stimulanzien vor dem Training. Aber sind diese überzuckerten Getränke überhaupt angemessen?

Können sie wirklich ein hochwertiges Pre-Workout ersetzen oder sind sie nur Geldverschwendung? Die Antworten auf diese und viele andere Fragen finden Sie in dieser Folge unserer Artikelserie über Fitness-Laster.

Welche positiven Auswirkungen hat der Konsum von Energydrinks?

Wie bei unseren Artikeln üblich, versuchen wir, das gesamte Thema so umfassend und aus so vielen Blickwinkeln wie möglich zu behandeln. Bei den Kickern haben wir jedoch nur eine einzige positive Wirkung auf unseren Körper festgestellt. Sie geben dir Energie. Zumindest zum Teil.

1. sie geben Ihnen Energie

Wie unerwartet, nicht wahr? Die häufigste Zutat in diesen Getränken ist Koffein, das eine synergetisch mit Zucker, so dass es eine Mischung ist, die Ihnen tatsächlich Energie geben kann. Weitere erwähnenswerte Inhaltsstoffe sind Taurin, Ginseng, B-Vitamine und Guarana. Doch wie Sie beim Lesen der folgenden Zeilen feststellen werden, sieht es mit diesen "aktiven" Substanzen nicht so rosig aus.

Redbull-Energiegetränk
Der wohl bekannteste Energydrink ist RedBull. Trotz der starken Werbung ist seine Zusammensetzung definitiv nicht so schwindelerregend.

Welche negativen Auswirkungen hat der Konsum von Energydrinks?

Die Liste der negativen Auswirkungen von Energydrinks auf die Gesundheit könnte noch viel umfangreicher sein. Schauen wir uns also nur die wichtigsten an, die bei regelmäßigem Verzehr wirklich sind Bei regelmäßigem Konsum gibt es Risiken oder gute Gründe, Energy Drinks nicht zu trinken:

1. sie funktionieren nicht

Sie werden vielleicht denken, dass die erste negative Eigenschaft von Energydrinks dem widerspricht, was wir oben geschrieben haben. Aber nicht wirklich. Koffein ist tatsächlich wirksam. Ebenso liefert schneller Zucker eine gewisse Menge an Energie. Aber da hört es auf. Bei den meisten anderen Substanzen (z. B. dem beliebten Inositol) ist keine große Stimulation zu erwarten. Populäre New York Times in seinem Artikel behauptet sogar, dass es keine schlüssigen Beweise für die Wirkung der anderen Stoffe in diesen Getränken gibt.

Koffein vs. Energydrinks
Wenn Sie einen Energieschub brauchen, ist einfacher Kaffee eine gute Alternative, die zudem preiswert ist.und das Koffein ist stärker konzentriert als in Energydrinks.

2. Es zerstört den Zahnschmelz

Ist das für Sie eine Überraschung? Energydrinks können, wie die meisten anderen gesüßten Getränke, die sauer sind (chemisch, nicht sensorisch), den Zahnschmelz zerstören, so die Sachverständigengutachten. Logischerweise ist der ganze Effekt noch schlimmer, wenn Sie Energydrinks konsumieren, wenn Sie ausgetrocknet sind, weil Ihr Speichel Ihren Zahnschmelz nicht verantwortungsvoll schützen kann.

3. Sie können Ängste auslösen

Wie Sie in den vorangegangenen Punkten vielleicht schon erahnt haben, ist Unruhe nach übermäßigem Konsum von Energydrinks wahrscheinlich nichts, was Sie erwartet hätten. Eine vor einigen Jahren durchgeführte Studie tatsächlich einen Zusammenhang zwischen Energydrinks und Angstzuständen nachgewiesen. Im Gegenteil, nachdem der Rausch mancher Substanzen abgeklungen ist, kann man eine völlige Abgeschlagenheit und Apathie erleben.

4. Sie können Fettleibigkeit verursachen

Obwohl es nicht sehr offensichtlich ist und die meisten Menschen es nicht bemerken, finden sich in 100 ml eines Energydrinks durchschnittlich 10 g Einfachzucker. In einer Pint-Dose sind das bis zu 50 g, und das ist eine beachtliche Dosis. Verglichen mit, sagen wir, einem Pint Bier. einer unserer Artikel über Laster natürlich, so dass der Vergleich angebracht ist) ist etwa ein Drittel der Einfachzucker.

Können Energydrinks also mit Kickern konkurrieren?

Um Ihnen einen klaren und präzisen Vergleich der Aspekte jedes Artikels zu ermöglichen, vergleichen wir zwei spezifische Produkte. Der Vertreter für Energy-Drinks könnte RedBull sein, der beliebteste Energy-Drink aller ZeitenDer Vertreter für Kicker könnte die Nitrox-Pumpe sein (Wir haben absichtlich nicht die eine der stärkste Kickerum den Kampf ein wenig ausgeglichener zu gestalten).

1. der Preis

Das Wichtigste für die meisten Menschen ist der Preis. Für eine Dosis Nitrox Pump zahlen Sie etwa 14 CZK, während eine Dose RedBull etwa 30 CZK kostet.

Prom-IN Nitrox-Pumpe
Wenn Sie diesen Kicker vor dem Training einnehmen, sparen Sie nicht nur etwa die Hälfte, sondern die Wirkung wird auch viel stärker sein.

2. die Zutaten

Wenn es um die Zusammensetzung geht, gewinnt Nitrox Pump auf der ganzen Linie. Während eine Dose RedBull 80 mg Koffein enthält, sind es bei Nitrox Pump 200 mg dieses Alkaloids. Außerdem enthält dieser Kicker so gut wie keinen Zucker, nachdemeinen hohen Anteil an Kreatin, Beta-Alanin und anderen Substanzen.unsere Rezension lesen auf Nitrox-Pumpe).

3. Praktikabilität

Der Vorteil von RedBull und allen anderen Energydrinks ist, dass sie vollwertig sind. fertig zum Verzehr, während Kicker noch mit Wasser und einem Shaker zubereitet werden müssen. Das ist aber auch schon der einzige Vorteil, den sie haben.

Extrifit Hellgel
Wenn Sie auf der Suche nach einem praktischen Pre-Workout-Stimulans sind, das Sie nicht vorbereiten müssen, ist Hellgel die perfekte Wahl.

Was ist also die Schlussfolgerung?

Aus meiner persönlichen Sicht sind Energydrinks Geldverschwendung. Der einzige Wirkstoff ist Koffein, und selbst der durch übermäßigen Zuckerkonsum verursachte Anstieg des Insulinspiegels wird Ihrem Körper nicht gut tun. Daher würde ich Kaffee als viel bessere Alternative während des Tages empfehlen, ideal sind Prä-Workout-Ergänzungen.

Haben Sie noch Fragen zum heutigen Artikel? Fragen Sie uns in den Kommentaren, wir beantworten sie gerne!

Großer Energy-Drink-Test 2024: Welcher ist der beste?

Weitere Episoden aus der Serie Fitness Vices:

Warum können Sie uns vertrauen?

Ähnliche Artikel

Diskussion (0)

Haben Sie eine Frage? Oder möchten Sie nur Ihre Meinung äußern? Senden Sie uns einen Kommentar.