Ausbildung

7 Tipps zum Durchhalten beim Sport (nicht nur bei Neujahrsvorsätzen)

Ob wir es wollen oder nicht, das neue Jahr steht vor der Tür. Und wenn Sie den folgenden Artikel gelesen haben, haben Sie wahrscheinlich gedacht, es wäre eine gute Idee, etwas für Ihre Figur zu tun. Ganz gleich, ob Sie Muskelmasse aufbauen, überflüssige Pfunde loswerden oder einfach nur einen neuen Füllstoff für Ihre Freizeit finden wollen.Die Gründung eines Fitnessstudios erfordert ein gewisses Maß an Ausdauer, Entschlossenheit und nicht zuletzt auch Engagement.

In unserem heutigen Artikel möchten wir Ihnen unsere 7 Tipps vorstellen, wie Sie Ihre Neujahrsvorsätze einhalten können.

1. überstürzen Sie nichts

Vor allem aber sollten Sie daran denken, dass der Besuch des Fitnessstudios kein Sprint, sondern ein Marathon ist. Deshalb sollten Sie versuchen, die gesamte Reise zu genießen und nichts zu überstürzen. Versuchen Sie nicht, Ihre Diät so zu gestalten, dass die Ergebnisse möglichst schnell eintreten, sondern machen Sie die Diät auf lange Sicht nachhaltig.

Das Gleiche gilt für die Häufigkeit von Training und Übungen. Mit einer guten Portion Enthusiasmus anzufangen, ist großartig, aber der erste Rückschlag könnte Sie umso mehr entmutigen. Legen Sie lieber ein Tempo fest, das Sie langfristig durchhalten können. Und denken Sie daran: Bewegung sollte in erster Linie Spaß machen.

2. Machen Sie ein Foto von sich selbst am Anfang Ihrer Reise

Ein Foto von sich selbst zu machen, auf dem man mit seinem Aussehen nicht zufrieden ist, kann fast immergibt Ihnen immer wieder die Motivation zurück, wenn Sie sie auf Ihrer Reise versehentlich verlieren. Wenn Sie das Foto speichern und in ein paar Monaten darauf zurückblicken, werden Sie feststellen, dassSie haben eine Menge Arbeit geleistet , und das wird Sie garantiert dazu bringen, wieder an sich selbst zu arbeiten. Da Fotos manchmal verzerrt sein können, können Sie auch den Umfang Ihrer Taille, Ihres Bizeps, Ihrer Beine und anderer Bereiche messen, damit Sie Ihre Fortschritte noch besser erkennen können.

Vojta Trnka Bodybuilder
Wie Sie sehen können, hat jeder gute Bodybuilder seine alten Fotos, die er regelmäßig mit seiner aktuellen Form vergleicht (Vojta Trnka)
.

3. Verfolgen Sie nicht nur ein Ziel

Die schlechteste Art, Sport zu treiben, besteht darin, ein Ziel kopfüber zu verfolgen. Wenn Sie dieses Ziel erreicht haben, verlieren Sie sehr leicht die Motivation, weiter ins Fitnessstudio zu gehen, und es kann gut sein, dass Sie wieder dort landen, wo Sie angefangen haben. Natürlich ist es gut, Teilziele zu haben, aber das Training sollte Sie dazu bringenSie sollten so viel Spaß daran haben, dass Sie, wenn Sie Ihre Ziele erreicht haben, wieder aufsteigen werden.

Und wenn Sie nicht gerne ins Fitnessstudio gehen, gibt es Dutzende von anderen Sportarten, denen Sie eine Chance geben können. Sie müssen nicht unbedingt ins Fitnessstudio gehen, um Gewicht zu verlieren, jede körperliche Aktivität und eine richtige Ernährung führen zu Ergebnissen.

Wie kann man die Weihnachtsfeiertage am besten begehen? Na ja, mit Huhn, Reis und Fitnessstudio.

4. versuchen Sie, allmählich in eine regelmäßige Routine zu kommen

Wenn Sie sich noch nie an ein regelmäßiges Programm gewöhnt haben, ist es sicher nicht die beste Idee, gleich nach dem Jahreswechsel jeden Tag ins Fitnessstudio zu gehen und von einem Tag auf den anderen eine strenge Diät einzuhalten. Fangen Sie an, zwei- bis dreimal pro Woche zu trainieren, gewöhnen Sie sich an, richtig zu essen, essen Sie mehr Gemüse. Sobald Sie sich an dieses Regime gewöhnt haben, können Sie die Anzahl der Trainingseinheiten und die Strenge Ihrer Ernährung schrittweise erhöhen.

Denken Sie aber daran, dass Sie vor allem Spaß an der Bewegung haben müssen. Es ist besser, sich an drei oder vier Trainingseinheiten pro Woche zu halten, bei denen SieSie können Ihre Muskeln wirklich spüren und genießen das Training, anstatt sich mit sechs zu begnügen.

Gesunde Ernährung
Eine gesunde Ernährung ist zwar äußerst wichtig, aber es ist gut, sich schrittweise an ein strenges Regime zu gewöhnen.

5. Einen guten Partner finden

Über die Bedeutung eines guten Sparringspartners haben wir in unserem Artikel 13 Tipps, um das Beste aus jeder Trainingseinheit herauszuholen. Der ideale Sparringspartner wird Sie durch das Training bringen, auch wenn Sie sich nicht wohl fühlen.Sie können Ihre Technik überprüfen und Spaß beim Training haben. Besonders für Anfänger ist ein Sparringspartner sehr wichtig.

Im Idealfall sollte er oder sie genauso stark, motiviert und konzentriert sein wie Sie selbst. Wenn ihm das Training keinen Spaß macht und er die ganze Zeit an eine Freitagabend-Party in einem Club denkt, werden Sie wahrscheinlich früher oder später etwas demotiviert sein.

6. Nicht aufgeben

Einer der letzten Punkte in unserem Artikel geht auf das zurück, was wir eingangs erwähnt haben. Der Besuch des Fitnessstudios ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Deshalb ist die Ausdauer so wichtig. Verteilen Sie Ihre Ziele und versuchen Sie, sich so wenig wie möglich in den Weg zu stellen. Schwindelerregende Ergebnisse sind in den ersten Tagen nicht zu erwarten oder Wochen, aber das Wichtigste ist, dass Sie durchhalten, dann werden Sie sehen, dass es Früchte trägt.

Ein klarer Beweis dafür, dass man niemals aufgeben sollte, ist Filip Grznár, der es geschafft hat, die200 kg nur 7 Monate nach seinem Quadrizepsriss und 6 Wochen nach einer Achillessehnenoperation:

7. Bilden Sie sich weiter

Womit sonst sollte dieser Artikel enden als mit einem kleinen Teaser zu unserer Website. Es gibt viele Artikel im Internet, die völlig unseriös und nicht vertrauenswürdig sind, daher kann man nicht alles glauben, was man liest. Unsere Website wird jedoch stets bestrebt sein, ihren Lesern hochwertige, durch wissenschaftliche Studien gestützte Informationen, Trainings- und Ernährungstipps, unvoreingenommene Bewertungen oder objektive Vergleiche der besten Nahrungsergänzungsmittel in jeder Kategorie. Sollten Sie darüber hinaus Fragen zu einem bestimmten Thema haben, können wir IhnenSie können uns jederzeit in den Kommentaren kontaktieren und wir werden Ihnen gerne antworten.

Das ist alles, was wir für diesen Artikel zu sagen haben. Wir hoffen, dass Sie Ihre Reise fortsetzen und nicht nach dem ersten Monat, der sehr schwierig sein kann, aufgeben. Befolgen Sie unsere Tipps und Sie werden die Ergebnisse sehen. Und wenn Sie Fragen haben, können Sie sie wie immer in den Kommentaren stellen.

Warum können Sie uns vertrauen?

Ähnliche Artikel

Diskussion (0)

Haben Sie eine Frage? Oder möchten Sie nur Ihre Meinung äußern? Senden Sie uns einen Kommentar.